Losung des Tages

23. September 2021

Ihr werdet den Unterschied sehen zwischen einem Gerechten und einem Ungerechten, zwischen einem, der Gott dient, und einem, der ihm nicht dient.
Maleachi 3,18

Lasst uns Gutes tun und nicht müde werden; denn zu seiner Zeit werden wir auch ernten, wenn wir nicht nachlassen.
Galater 6,9
Baptisten Hameln > Aktuelles > Neuigkeiten

Neuigkeiten

18.09.2021, 23:10 Uhr

Zukünftiger Umgang mit Coronazahlen

Corona-Warnampel

Im letzten Jahr hatte die Gemeindeleitung festgelegt, dass bei einer Inzidenz von 115 die Gruppen und ab 200 sogar die Gottesdienste nicht mehr stattfinden können. Wir sind dankbar, dass trotz dieser Einschränkung fast alle Veranstaltungen stattfinden konnten! Durch die Möglichkeit der Impfung hat sich seitdem einiges getan – die Inzidenz allein ist nicht mehr ausschlaggebend. Die neue Corona-Warnampel des Landes Niedersachsen wird nun durch die neuen Leitindikatoren "Neuinfektionen“,  "Hospitalisierung“ und "Intensivbetten“ gesteuert.

Da nun so gut wie jeder die Möglichkeit der Impfung hatte und wir uns alle der Risiken des Ungeimpftseins bewusst sein sollten, möchte die Gemeindeleitung so wenig wie möglich unsere Veranstaltungen beschränken.

Auf folgendes hat sich die Gemeindeleitung einigen können:

  • Maßgeblich ist die Corona-Warnampel von Niedersachsen.
  • Ab Warnstufe 2 (orange) singen wir nur noch mit Masken.
  • Ab Warnstufe 3 (rot) werden zusätzlich die Gruppenveranstaltungen in der Gemeinde nicht mehr stattfinden können.

Der Gottesdienst wird dauerhaft stattfinden – es sei denn, dass uns neue Verordnungen auferlegt werden!

Weiterlesen …

07.09.2021, 21:48 Uhr

Danke für eure Fluthilfe-Spenden!!!

Danke für eure Fluthilfe-Spenden!DANKE sagen wir allen Unterstützern unserer Fluthilfe-Aktion!

Es sind insgesamt über 8000 Euro zusammen gekommen, die wir nun an das Fluthilfeprojekt des Bundes und an die EFG Hagen weiterleiten werden. Vielen Dank nochmal, dass ihr so zahlreich gespendet habt!

Weiterlesen …

24.07.2021, 22:53 Uhr

Fluthilfe 2021

tl_files/Aktionen/2021/Fluthilfe 2021_01.jpg

Zahlreiche Gemeinden und Kirchen sind betroffen!
Der Bund (BEFG) unterstützt mit den Spendengeldern nicht nur Gemeinden, sondern auch besonders betroffene Einzelpersonen.

Wir wollen unseren Glaubensgeschwistern und den betroffenen Gemeinden helfen und für sie spenden:
Sonderkollekte am 01. August vor Ort in der Gemeinde Hameln

Zusätzliche Spendenmöglichkeit bis zum 31.08.2021 per Überweisung auf unser Gemeindekonto mit dem Verwendungszweck „Fluthilfe 2021“.
Konto: EFG Hameln | Verwendungszweck „Fluthilfe 2021“
IBAN: DE58 2545 0110 0000 0232 59 | BIC: NOLADE21SWB

Die Hälfte unseres Opfers geht direkt an den Bund, die andere Hälfte an die Baptisten-Gemeinde unseres Bundes, die EFG Hagen. Wir hoffen auf eure Hilfsbereitschaft und freuen uns über jeden Beitrag, mit dem ihr diese Hilfsaktion unterstützt!

Weiterlesen …

04.06.2021, 00:00 Uhr

Falls ihr es noch nicht wisst: Wir dürfen wieder...

tl_files/Aktionen/2021/wieder-singen.jpg

Nach langer Abstinenz dürfen wir ab Sonntag wieder gemeinsam singen!

Und wieder Abendmahl feiern!

Und wieder die Masken auf unseren Plätzen abnehmen!

Ein Grund dankbar zu sein!
Nach wie vor ist leider die Teilnehmerzahl begrenzt und eine Anmeldung ist weiterhin nötig. Hoffen wir, dass diese Hürde bald auch noch fallen wird...

Aber auch für alle Livestream-Zuschauer ist der Gemeindegesang hoffentlich eine Bereicherung.
Also dann – bis Sonntag!

Weiterlesen …

06.05.2021, 00:00 Uhr

Allgemeinverfügung des Landkreises nicht mehr in Kraft!

Liebe Geschwister der EFG Hameln,

der Landkreis hat bekannt gegeben:

"Nicht mehr in Kraft sind ab Donnerstag auch die Regelungen der Allgemeinverfügung des Landkreises Hameln-Pyrmont, die am 20. April 2021 erlassen wurden.

Dies hat folgende Konsequenzen: ...
Die Beschränkungen der Personenzahl und die Testpflicht für die Durchführung von Gottesdiensten und anderen religiösen oder weltanschaulichen Veranstaltungen und andere Sitzungen und Zusammenkünfte in geschlossenen Räumen werden aufgehoben.

Ab Donnerstag gilt im Landkreis Hameln-Pyrmont dann erneut ausschließlich Landesrecht, also die Regeln der aktuell gültigen Niedersächsischen Corona-Verordnung."

Wir können also für unsere Gottesdienste zum bisherigen Modell unter Einhaltung der AHA-Regeln zurückkehren und sind nicht weiter auf nur 13 Personen beschränkt!

Weiterlesen …